REIKI – eine unterschaetzte Therapie

neulich wurde ich gefragt, was ich davon halte, wenn ein therapeut die hände auflegt und eine heilung eintritt. das ist doch bestimmt alles humbug.

meine rückfrage lautete: hat es gewirkt? hatte der patient schmerzen? wusste ich doch schon, was dort “geschehen” war. es hatte eine behandlungsmethode stattgefunden, die sicher, einfach und natürlich war. reiki. mein gegenüber war noch erstaunt, als ich ihm versuchte, die methode zu beschreiben.

niemand weiß genau, woher reiki kommt. seit menschengedenken glauben die völker aber an die existenz einer lebensenergie, die positiven einfluss auf unsere lebensqualität hat. das wort reiki ist der japanische ausdruck für diese universale lebensenergie (rei = universal, ki = energie).

während einer solchen reiki-behandlung fliesst die harmonisierende reiki-energie aus den händen des behandlers in den körper des klienten. dabei werden die hände sanft auf den patientenkörper gelegt. kein massieren, durch kleidung und gipsverband, fliesst dieser feine energiefluss. viele patienten spüren dieses in form von wärme und angenehmen prickeln. etwa alle 5 minuten werden die hände an einer anderen körperstelle plaziert. fast eine stunde dauert die behandlung in der regel.

was kann denn reiki eigentlich? die reiki-energie hat die fähigkeit, bei berührung durch die hand immer zur größten disharmonie im körper zu gehen. durch den energetischen ausgleich harmonisiert der körper, das selbstvertrauen steigt, wohlbefinden und gesundheit kehren zurück, die person kommt wieder in gleichgewicht. dabei kann es zu spontanheilung von wunden kommen, verbrennungen und prellungen verschwinden und postoperative vorgänge verlieren ihre negative dimension.

positiv ist dabei u.a., das jeder die möglichkeit hat, reiki zu erlangen. durch einen einstimmungsvorgang eines erfahrenen reiki-meisters unter aktivierung durch die hände, erfährt der andere reiki. dieses kann er dann für sich oder andere anwenden, u.a. bei affirmationen oder meditationen. neben der aktivierung von selbstheilungskräften bewirkt es vor allem eine tiefe entspannung. und wir wissen, das eine tiefe entspannung und ein innerer ausgleich die grundlage für einen gesunden körper bedeuten. denn den krankheiten des heutigen alltags, denen wir täglich ausgesetzt sind, wie stress, überlastung, hektik und angst, können wir oft gar nicht mehr anders entfliehen.

natürlich steht die schulmedizin dieser selbstheilung noch skeptisch gegenüber. immerhin fliesst so kein geld in die kassen der medizinhersteller. aber immer mehr deutsche krankenhäuser leiten ihr pflegepersonal schon heute an, die patienten mit handauflegen zu beruhigen, ihnen kraft zu schenken, die selbstheilungskräfte zu aktivieren.

in amerika gehört es schon zum gutem medizinischen ton, reiki anzuwenden. in großbritanien und japan zahlt die kasse schon die behandlung. und auch hier wird reiki aus dem schattendasein in kurkliniken und guten psychologischen praxen heraustreten und das werden, was es ist. energie, die ich für meine heilung selbst nutze.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: